tischtennis bild01.jpg
Start Chronik
Geschichte
PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ssg-admin   
Freitag, den 16. November 2012 um 09:26 Uhr

Der Verein hat ca 400 Mitglieder. Davon die Hälfte in der Abteilung Fußball und die andere Hälfte teilt sich auf in die Sparten Tischtennis, Kinderturnen, Zumba Fitness, Volleyball und Lauftreff.

 

Der Gründungstag der SSG Gravenbruch ist der 03.03.1977. Der damalige Gründungsvorstand bestand aus Hans-Günter Kerber (1.Vors.),  Hermann Schlesiger (2.Vors.) und Dieter Angrabeit (Kassierer).

Am 25.02.1980 wurde das Amt des 1. Vorsitzenden von H.Schlesiger übernommen. Der anfans reine Fussballverein entwickelte sich innerhalb weniger Jahre zu einem soliden Sportverein. Es wurde neue Abteilungen gegründet, wie z.B. im Jahre 1983 die Tischtennisabteilung.

Im gleichen Jahr wurde die "Jugendfussballgemeinschaft Gravenbruch" (JFG) ins Leben gerufen. Diese entstand aus den Vereinen SSG und FCP. Im November 1990 fusionierten schließlich beide Vereine und es gab nur noch die SSG Gravenbruch, weiterhin unter dem Vorsitz von Hermann Schlesiger.

Es kamen weiter Sparten hinzu, wie z.B. Dart, Mutter- Kindturnen, Kinderturnen und Volleyball.

H.Schlesiger führte den Verein bis zu seinem 78. Lebensjahr mit großem Erfolg, um ihn dann im Juni 1988 in die Hände einer jügeren Generation zu legen. Er und seine Frau Ruth, die ebefalls viele Jahre als Kassiererin im Vorstand tätig war, wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 18. April 2014 um 21:19 Uhr
 
Joomla templates by a4joomla